Nachträgliche Installation von Rollladen

Bei dem nachträglichen Einbau von Rollläden an bestehende Fenster werden hauptsächlich Vorbaurollladen benutzt. Hierbei wird der Rollladen auf die Fassade oder das Fenster montiert. Der Kasten bleibt bei dieser Variante allerdings sichtbar.

Vorteilhaft ist es, wenn mann sich für elektrische Rollladen entscheidet, die per Knopfdruck oder Fernbedienung rauf- oder runterfahren.

Alte Rollladen-Kästen energetisch sanieren. Über dem Fenster eingebaute alte Rollladen-Kästen sind oft eine energetische Schwachstelle von Gebäuden. Wenn die Kästen nicht luftdicht sind, könnten die meisten innen mit Dämmmaterial ausgekleidet werden. Fugen und Gurtdurchführungen könnten mit Klebebändern, speziellen Gummistopfen oder Bürsten abgedichtet werden. Eine weitere Variante ist der Austausch alter Kästen. Das bietet sich im Fall einer Fenstersanierung an.