Mehr als eine Möglichkeit: der Antrieb der Rollläden und Markisen

Fernbedienung oder Muskelkraft: Es gibt verschieden Methoden, einen Rollladen zu bedienen. Bei den unzähligen Modellen, die tagtäglich mit der Hand aufgezogen werden, verläuft die Bedienung mechanisch zumeist über einen Gurt. Der Gurt wird beim Zug daran um eine Gurtrolle (auch Gurtscheibe) gewickelt.

 

Wer auf einen elektrischen Antrieb setzt, zahlt zwar ein wenig mehr, darf sich aber dafür über diverse Vorteile freuen: Schwere Rollläden sind kein Problem, es gibt keine Antriebsteile, die in den Wohnbereich ragen, und mittels Elektronik können auch Fernbedienungen oder Zeitschaltuhren zum Einsatz kommen. Ein Sonnensensor kann dafür sorgen, dass die Glasflächen bei Sonnenschein verdunkelt werden, damit sie sich nicht zu stark aufheizen.